Thermal Interface Materialien (TIM) - Produkte für das Heatmanagement

Eine bekannte Faustregel aus der Elektronik besagt, dass eine Reduktion der Temperatur um 10°C die Lebensdauer eines Bauelements verdoppelt. Ein guter Grund also, wärmeleitende Produkte von CMC Klebetechnik einzusetzen.

Thermal Management ist ein wichtiges Thema für LED Anwendungen, Industrie PC´s, Solar-Konvertern, Motoransteuerungen, Hochfrequenz-Stromversorgungen, für Super-Caps, Hochleistungskondensatoren, bei der Batterie-Technologie, Power-Grids, in der Informationstechnik, Leistungselektronik und bei Automotive-Anwendungen (HEV, OBC, DC/DC Wandler).

Elektronische Geräte werden immer kleiner und leistungsfähiger. Das stellt Entwicklungsingenieure vor immer größere Herausforderungen, denn auch die Lebensdauer elektronischer Geräte wird durch Wärme massiv beeinflusst. Die kompakte Bauweise vieler Elektronikbaugruppen und Vorgaben vom Design erfordern ein effizientes Heatmanagement. Wärmeleitende Silikonfolien, dünne, wärmeleitende Kaptonfolien und dicke, Toleranzen ausgleichende Gap-Filler sind dabei wesentliche Bestandteile neben den Kühlkörpern oder Heatpipes.

In den meisten Fällen werden die Produkte als Stanzteile benötigt. Dafür stehen Hub-Stanzen, Rotationsstanzmaschinen und Hochleistungs-Schneidplotter zur Verfügung. Von Stückzahl 1 bis in den Bereich von Millionen Stanzteilen.

Fragen Sie uns an: Kontakt

Oder informieren Sie sich weiter: Detailinformationen


 

CMC Klebetechnik GmbH
Technische Klebebänder - Stanzteile - Lohnbeschichtungen


Rudolf-Diesel-Strasse 4
67227 Frankenthal
Telefon: +49 6233 872 356
Telefax: +49 6233 872 390

www.cmc.de
info@cmc.de