Thermal Interface Materialien (TIM) für die Elektronik

Eine bekannte Faustregel aus der Elektronik besagt, dass eine Reduktion der Temperatur um 10°C die Lebensdauer eines Bauelements verdoppelt.
Das ist natürlich nur eine grobe Richtschnur, zeigt aber: Thermal Managment ist ein wichtiges Thema in LED Anwendungen, Industrie PC´s, Solar-Konvertern, Motoransteuerungen, Hochfrequenz-Stromversorgungen, für Super-Caps, Hochleistungskondensatoren, bei der Batterie-Technologie, Power-Grids, in der Informationstechnik, Leistungselektronik und bei Automotive-Anwendungen (HEV).

Wärmeleitende Isolationsfolien, Silikonfolie, Metallfolien

CMC Klebetechnik bietet leistungsfähige Produkte (z.B. das neue Kapton MT+) zum "Wärme ableiten" an. Damit die Wärme möglichst schnell vom Entstehungsort abgeführt werden kann.
Grob unterteilt wird dabei in wärmeleitende Materialien, die auch elektrisch leitend sind und solchen Produkten, die zwar die Wärme leiten, elektrisch jedoch isolierend wirken.

Sie können eingesetzt werden als Wärmespreizer oder galvanische Trennung gegenüber dem Kühlkörper, zum ausgleichen von Unebenheiten auf der Platine oder sind möglichst dünn und platzsparend: CMC Klebetechnik bietet das richtige Material für Ihren Wärmeleitpfad an - in der Elektronikfertigung, dem Transformatorenbau, für elektrische Antriebe, elektrische Heizungen in Trocknern, Lufterhitzern, Ölerwärmern, für Leitungs-LED Beleuchtungen, Rohrbegleitheizungen oder in anderen wärmetechnischen Anwendungen: Heatmanagement on demand.